Sehr geehrter Besucher, sehr geehrte Besucherin,

Wir sind ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der Schützen eine gesellschaftliche und die behördlicherseits geforderte Heimat zur Ausübung ihres Sports und Hobbys bietet.

Wir führen sowohl Jugendliche wie auch Anfänger an die Voraussetzungen des Schiessportes heran. Beginnend mit der Ausbildung an den vorhandenen Vereinswaffen, unterstütztes Training bis hin zur Vorbereitung und Abnahme von Prüfungen kann ein Mitglied eine fundierte Ausbildung erhalten, die für die Ausübung des Sportes notwendig ist.

Wir sind keine Waffenbeschaffungseinrichtung! Wer sich dem Schiesssport widmen will, wird von uns, wie schon beschrieben, nach besten Möglichkeiten unterstützt, wir fordern aber auch, daß sich ein möglicher, künftiger Waffenbesitzer als charakterlich geeignet zeigt. Dazu gehören die regelmäßige Teilnahme an Schiessübungen, deutlich erkennbare Disziplin und ein kameradschaftliches Verhalten im Verein. Dazu gehört auch die Bereitschaft, im Verein die nötigen Arbeiten zum Erhalt oder Ausbau der vorhandenen Infrastruktur (Grundstück, Gebäude und Schiessbahnen) sowie zur Aufrechterhaltung eines sicheren Schiessbetriebes (Standaufsichten) zu leiten. Deshalb befürworten wir einen Antrag für eine Waffenbesitzkarte (WBK) frühestens nach einer einjährigen Mitgliedszeit im Verein und einer gründlichen Betrachtung dieser Zeit und des künftigen Schützen.

Der Schiesssport ist kein Sport, der dazu dient, sich abzureagieren, wie es von Unwissenden oft beschrieben wird. Wer mit Wut und Agression auf den Stand kommt, kann seine Munition auch direkt in die Entsorgung werfen, denn er wird nur schlechte oder gar keine Ergebnisse erzielen. Wer diese eigene Belastung in innere Ruhe umsetzt, von seinen Drehzahlen herunter kommen will, wird an sich selbst die Entlastung beim Schiessen spüren und diese direkt in Ergebnissen ablesen können.

Natürlich muß niemand zwingend eine Waffe erwerben, um bei uns Mitglied zu sein. Grundsätzlich verfügen wir über verschiedene Vereinswaffen von der Luftpistole bis zu Großkalibergewehr, die bei uns zur Nutzung auf dem Stand unter Aufsicht ausgeliehen werden können. Auch die notwendige Munition kann über den Verein bezogen und auf dem Stand genutzt werden.

Wir freuen uns aber auch über passive Mitglieder, die einfach nur soziale Kontakte suchen und sich mit ihren Mitmenschen im Gastraum des Schützenhauses treffen und unterhalten wollen.

Für alle Interessierten und Unschlüssigen gilt: einfach Mal vorbei kommen und sich den Verein anschauen. Die Schützen unterstützen hier gerne mal mit ein paar Schüssen aus ihren Waffen, wenn man sich dort vorstellt und das Interesse am Schiesssport kund tut!

Für Gruppen, andere Vereine und Firmen bieten wir zu günstigen Konditionen, besonders in Verbindung mit der Anmietung unseres Festsaales und der Versorgung mit Speisen und Getränken durch unseren Gastwirt, die Durchführung von Jedermannschiessen oder kleinen internen Schiess-Wettkämpfen an! Hierfür setzen Sie sich für eine Anfrage am einfachsten mit dem Sportleiter des Vereins in Verbindung!

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich Müller

© 2019 Schützengesellschaft Spaichingen e.V.